Das Festival „Die Welt ist für alle“ für Menschen mit Behinderungen beginnt

Die elfte Veranstaltung des Festivals „Die Welt ist für alle“ für Menschen mit Behinderungen, das von der Vereinigung „Mutiges Herz“ organisiert wird, findet heute und morgen in Ruse statt.

Die Mayonnaisefabrik Krassi und das Mineralwasser Hissar sind ein traditioneller Partner der Initiative und unterstützen die Verhinderung der sozialen Ausgrenzung von Menschen mit Behinderungen und die Änderung der Einstellung der anderen gegenüber ihnen sowie ihres eigenen Selbstwertgefühls und ihrer Motivation zur vollen Teilnahme am Leben.

Der erste Tag ist für ein Konzert von Kindern mit besonderen Bedürfnissen vorgesehen, an dem 196 – 109 Mädchen und 87 Jungen- teilnehmen. Die erwachsenen Teilnehmer werden beim Konzert am 30. November auftreten. Es sind insgesamt 315 Personen, 247 Frauen und 68 Männer. Während der zwei Tage wird es eine Ausstellung geben – einen Basar. Durch improvisierte Stände werden 36 Behindertenverbände und -organisationen mit insgesamt 181 Teilnehmern ihre Aktivitäten durch ihre Gemälde, Weihnachtsspielzeug und Grußkarten, Wandteppiche, Souvenirs und vieles mehr präsentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.